SV BERGISCH GLADBACH - RW OBERHAUSEN 0 : 2 (0 : 0)
 
Aufstellung:
Aufstellung:
Stümer - Mc Cormick, Bonsu, Habl, Zahnen - Heider, Durgun, Dal, Shabani, Hill - Sarikaya
Trainer:
Hohl
Davari - Reinert, Propheter, Löhden, Eggersglüß - Klaß - Stenzel, März, Odenthal, Ubabuike - Pisano
Trainer: Terranova
Torschützen:
Torschützen:
Keine
0 : 1 Odenthal (61., Linksschuss)
0 : 2 Özkara (90. + 3, Rechtsschuss)
Einwechslungen:
Einwechslungen:
Kizil für Bonsu (56.)
Isken für Sarikaya (67.)
Grazina für Hill (67.)
Dabo für Zahnen (67.)
Özkara für Ubabuike (55.)
Steinmetz für Stenzel (55.)
Oubeyapwa für Pisano (75.)
Twumasi für Odenthal (79.)
Karten:
Karten:
Zahnen
Bonsu

Klaß

Schiedsrichter:
Zuschauer:
Fasihullah Habibi (Duisburg)
620
Interviewpartner:

Nico Klaß

Nico, wie froh bist du, dass dieses Spiel abgepfiffen ist?

Zunächst einmal bin ich froh, dass wir das Spiel gewonnen haben. Es war nicht einfach heute, vor allem bei so einem Wetter. Wir hatten uns darauf eingestellt, dass es gegen eine tiefstehende Mannschaft schwierig wird, genauso ist es auch gekommen. In der zweiten Halbzeit sind wir hinten ein bisschen geschwommen, aber ich denke, es ist auch normal, dass eine zurückliegende Mannschaft presst. Das Einzige, was heute zählt, sind drei Punkte.

Nach 45 Minuten stand es noch 0 : 0. Was hat im zweiten Durchgang besser geklappt?
Gegen tief stehende Gladbacher im ersten Durchgang fiel es uns schwer, Lösungen zu finden. Teilweise haben wir welche gefunden, aber die Chancen nicht genutzt. In der zweiten Halbzeit war es genau andersherum: wir haben uns etwas tiefer fallen lassen und haben vorne mehr Räume bekommen - so entstehen Tore. 

Heute standen vier Spieler in der Startelf, die gegenüber dem vergangenen Spiel nicht von Anfang an ran durften. Was hat sich der Trainer da ausgedacht?
Ganz einfach: er hat sich dabei gedacht, dass wir rundum eine starke Mannschaft haben, die in der Breite gut besetzt ist. Spieler, die letzte Woche nicht begonnen haben, durften heute ihre Chance nutzen.


Maik Odenthal


Maik, ein ganz so souveräner Sieg war das heute nicht, oder?

Nein, aber das war zu erwarten. Denn wir wussten, dass Bergisch Gladbach mit einer Fünferkette sehr tief stehen würde, gegen den Ball noch vier Mann davor und nur eine Spitze. Wir hatten uns ein Konzept zurechtgelegt, das eigentlich auch ganz gut funktioniert hat, aber unsere Torchancen sind zunächst ausgeblieben. Das 0 : 1 war ein bisschen der Dosenöffner für uns, obwohl es anschließend zugegebenermaßen rauf und runter ging. Im Endeffekt sind wir froh, dass wir die drei Punkte mit nach Hause nehmen.

Zwischenzeitlich sah es in eurem Strafraum brandgefährlich aus. Kann man sagen, dass die Abwehr immer noch ein Schwachpunkt ist?
Für mich fängt die Verteidigung vorne an. Wenn die Stürmer nicht vernünftig zustellen oder mit nach hinten arbeiten, dann sehen die Mitspieler, die dahinter kommen genauso blöd aus. Wir müssen als gesamte Mannschaft kompakter werden, um solche Situationen zu vermeiden.

Du selbst hast heute auf der linken Seite gestartet, bist dann während des Spiels in die Mitte gerückt und hast dein Tor erzielt. Liegt dir die zentrale Position besser?
Das ist eigentlich egal, ich versuche von überall aus der Mannschaft zu helfen. Als ich das Tor erzielt habe, war ich aber auch schon wieder auf der linken Seite platziert, weil wir etwas umgestellt hatten. Viele unserer Spieler können mehrere Positionen spielen, das muss im Mannschaftsverbund funktionieren und das hat es heute in weiten Teilen auch ganz gut.

Dein Gesamtfazit heute?
Wir fahren jetzt mit einem 2 : 0 nach Hause, was bedeutet, dass wir in zwei Auswärtsspielen zwei Siege eingefahren haben. Damit können wir zufrieden sein.

 
     
Alemannia Aachen 1
RW Oberhausen 1

RW Oberhausen -
TuS Haltern -

1.   Rödinghausen 22
2.   Essen 22
3.  

Verl

19
4.  

Köln

16
5.  

Oberhausen

15
 6.   Dortmund 13
7.  

Aachen

12
8.   Lotte 12
9.  

M'gladbach

12
10.   Haltern 11
11.  

Wattenscheid

10
12.   Wuppertal 10
13.   Düsseldorf 10
14.   Schalke 8
15.  

Bonn

7
16.   Lippstadt 7
17.   Berg. Gladbach 5
18.   Köln 5
19.   Homberg 5

     
   
 
 
       
   
                                             

 
       
   
  ARCHIV  
                     
  SPIELPLÄNE   TEAMS/STATISTIKEN   FIEBERKURVEN   LIGA-GUIDES   VERSIONSENTWICKLUNG  
                     
  Spielplan 2018/2019   Team/Statistik 2018/2019   Fieberkurve 2018/2019   Liga-Guide 2018/2019   Version 4.0 (aktuell)  
  Spielplan 2017/2018   Team/Statistik 2017/2018   Fieberkurve 2017/2018   Liga-Guide 2017/2018   Version 3.0 (2010 - 2012)  
  Spielplan 2016/2017   Team/Statistik 2016/2017   Fieberkurve 2016/2017   Liga-Guide 2016/2017   Version 2.0 (2006 - 2010)  
  Spielplan 2015/2016   Team/Statistik 2015/2016   Fieberkurve 2015/2016   Liga-Guide 2015/2016   Version 1.0 (2005 - 2006)  
  Spielplan 2014/2015   Team/Statistik 2014/2015   Fieberkurve 2014/2015   Liga-Guide 2014/2015      
  Spielplan 2013/2014   Team/Statistik 2013/2014   Fieberkurve 2013/2014   Liga-Guide 2013/2014      
  Spielplan 2012/2013   Team/Statistik 2012/2013   Fieberkurve 2012/2013   Liga-Guide 2012/2013      
  Spielplan 2011/2012   Team/Statistik 2011/2012   Fieberkurve 2011/2012   Liga-Guide 2011/2012      
  Spielplan 2010/2011   Team/Statistik 2010/2011   Fieberkurve 2010/2011   Liga-Guide 2010/2011      
  Spielplan 2009/2010   Team/Statistik 2009/2010   Fieberkurve 2009/2010   Liga-Guide 2009/2010      
  Spielplan 2008/2009   Team/Statistik 2008/2009   Fieberkurve 2008/2009   Liga-Guide 2008/2009      
  Spielplan 2007/2008   Team/Statistik 2007/2008   Fieberkurve 2007/2008   Liga-Guide 2007/2008   HISTORIE  
  Spielplan 2006/2007   Team/Statistik 2006/2007   Fieberkurve 2006/2007   Liga-Guide 2006/2007   Historie