ENERGIE COTTBUS II - RW OBERHAUSEN 0 : 0 (0 : 0)
 
Aufstellung:
Aufstellung:
Männel - Bankert, Wachsmuth, Bittroff, Birk - Hochscheidt, Chr. Müller, Thielemann, Lerchl - Schuppan, Hensel
Trainer: Weber
Semmler - Schlieter, Pappas, Embers -
Landers, Kaya, Robben, Kruse, Müller -
Terranova, Lüttmann
Trainer: Bruns
Torschützen:
Torschützen:
Keine
Keine
Einwechslungen:
Einwechslungen:
Trytko für Hochscheidt (46.)
Ramaj für Chr. Müller (73.)
Häntschke für Lerchl (85.)
Schäper für Müller (84.)
Karten:
Karten:
Hochscheidt
Thielemann

Keine

Schiedsrichter:
Zuschauer:
Bibiana Steinhaus (Hannover)
566
Interviewpartner:

Marcel Landers

Marcel, mit einem torlosen Ergebnis könnt ihr heute sicher nicht zufrieden sein, war heute trotzdem mehr drin?
Sicherlich, wir sind nach Cottbus gefahren, um zu gewinnen. Nach dem Spiel muss man ganz klar sagen, dass wir hier zwei Punkte liegen gelassen haben. Wir haben uns viel mehr vorgenommen als wir gezeigt haben. Dennoch hatten wir einige Torchancen, haben diese aber wieder einmal nicht genutzt. Trotzdem können wir auf diese Leistung aufbauen und gegen Hamburg wieder punkten.

Viele Großchancen waren heute nicht dabei, wurde heute zu wenig riskiert?
Es war klar, dass Cottbus hinten tief und kompakt steht. Ich denke nicht, dass wir zu wenig nach vorne gespielt haben, das richtige Mittel haben wir gefunden. Wir wussten auch, dass unser Gegner konterstark ist, deshalb mussten wir hinten tierisch aufpassen. Meistens hat uns nur der letzte Schritt gefehlt, oft war im letzten Moment nur noch ein Fuß dazwischen. Heute haben wir ein bisschen Pech haben gehabt.

Das Hinspiel endete ebenfalls 0 : 0, darauf folgten einige schwache Spiele. Befürchtest Du eine ähnliche Rückserie?
Nein, die Mannschaft ist nun gefestigt und hat sich positiv weiterentwickelt, wir wissen nun, wie wir mit solchen Situationen umgehen können. Ich denke, dass wir gegen Hamburg wieder drei Punkte einfahren werden, hätten somit 38 Punkte auf dem Konto und dann sieht die Sache schon wieder anders aus. Wir lassen uns da auf keinen Fall verrückt machen.

 
     
RW Oberhausen 3
SC Verl 3

- -
- -

1.   Köln 67
2.   Oberhausen 64
3.  

Rödinghausen

63
4.  

M'gladbach

57
5.   Dortmund 56
 6.  

Aachen

49
7.   Verl 49
8.  

Essen

46
9.   Köln 45
10.  

Wuppertal

44
11.   Wattenscheid 43
12.   Düsseldorf 42
13.   Lippstadt 41
14.  

Bonn

40
15.   Kaan-Marienb. 39
16.   Straelen 39
17.   Wiedenbrück 38
18.   Herkenrath 15

     
   
 
 
       
   
                                               

 
       
   
  ARCHIV  
                     
  SPIELPLÄNE   TEAMS/STATISTIKEN   FIEBERKURVEN   LIGA-GUIDES   VERSIONSENTWICKLUNG  
                     
  Spielplan 2018/2019   Team/Statistik 2018/2019   Fieberkurve 2018/2019   Liga-Guide 2018/2019   Version 4.0 (aktuell)  
  Spielplan 2017/2018   Team/Statistik 2017/2018   Fieberkurve 2017/2018   Liga-Guide 2017/2018   Version 3.0 (2010 - 2012)  
  Spielplan 2016/2017   Team/Statistik 2016/2017   Fieberkurve 2016/2017   Liga-Guide 2016/2017   Version 2.0 (2006 - 2010)  
  Spielplan 2015/2016   Team/Statistik 2015/2016   Fieberkurve 2015/2016   Liga-Guide 2015/2016   Version 1.0 (2005 - 2006)  
  Spielplan 2014/2015   Team/Statistik 2014/2015   Fieberkurve 2014/2015   Liga-Guide 2014/2015      
  Spielplan 2013/2014   Team/Statistik 2013/2014   Fieberkurve 2013/2014   Liga-Guide 2013/2014      
  Spielplan 2012/2013   Team/Statistik 2012/2013   Fieberkurve 2012/2013   Liga-Guide 2012/2013      
  Spielplan 2011/2012   Team/Statistik 2011/2012   Fieberkurve 2011/2012   Liga-Guide 2011/2012      
  Spielplan 2010/2011   Team/Statistik 2010/2011   Fieberkurve 2010/2011   Liga-Guide 2010/2011      
  Spielplan 2009/2010   Team/Statistik 2009/2010   Fieberkurve 2009/2010   Liga-Guide 2009/2010      
  Spielplan 2008/2009   Team/Statistik 2008/2009   Fieberkurve 2008/2009   Liga-Guide 2008/2009      
  Spielplan 2007/2008   Team/Statistik 2007/2008   Fieberkurve 2007/2008   Liga-Guide 2007/2008   HISTORIE  
  Spielplan 2006/2007   Team/Statistik 2006/2007   Fieberkurve 2006/2007   Liga-Guide 2006/2007   Historie